Über mich

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Petra Pettmann M.A.

Archäologin & Journalistin DJV

Inhaberin eines Pressebüros für professionelle Gastronomie, Hotellerie, GV, Tourismus, Retail & die MICE-Branche

Als Archäologin und Foodjournalistin interessiere ich mich im Besonderen für alles, was mit GenussKultur zu tun hat. An der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt am Main habe ich Geschichtswissenschaften studiert. Vor- und Frühgeschichte, Klassische Archäologie Vorderasiens und die medizinische Anthropologie / Humangenetik waren meine Studienfächer.

Viele Jahre habe ich als Grabungsleiterin diverse Ausgrabungen geleitet, beim Landesamt für Denkmalpflege Hessen – heute „HessenArchäologie“ an den Standorten Darmstadt und Marburg gearbeitet und dann den Sprung in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit über das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst in Wiesbaden vollzogen. Dort war ich in der Pressestelle für Themen aus Wissenschaft und Kunst aktiv und habe gelernt, wie man hochwertige Veranstaltungen professionell durchführt.

Diese Themen ziehen sich durch mein ganzes Leben. Von der Presse- und Öffentlichkeitsareit war der Weg zur Redakteurin dann nicht mehr weit. Seit dem Jahr 2000 widme ich mich hauptberuflich dem Thema Essen und Trinken im Heute und Jetzt.

Nebenher läuft „EAT HISTORY“, welches ich im Jahr 2009 gegründet habe und mich hier explizit der EssKultur vergangener Zeiten widme. Steinzeitküche, die römische Küche des Apicius, aber auch der Wandel der Essgewohnheiten bis in unsere heutige Zeit im Kontext verschiedener Regionen und Kulturen begeistern mich.

Da ich mich als Bildjournalistin, Gestalterin und Zeichnerin auch gerne handwerklichen Themen nähere, veranstalte ich Workshops zum Thema „vorgeschichtliches Töpfern“, „römische EssKultur“, „Fotografie“, und nutze meine Kenntnisse des technischen Zeichnens und Aquarellierens zur Herstellung neuer Formate.

Mit EAT HISTORY biete ich kulturinteressierten Menschen die Möglichkeit, ihr Wissen über Kunst und Kultur zu verdichten. Wissenschaftlich fundiert, und doch genüsslich zelebriert.

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie:

  • Ihre Museumsausstellung lebendig mit Workshops (KochKunst, Töpfern & Feldbrand, Handwerkskunst, etc.) bereichern möchten
  • für Vorträge und Ausstellungskonzeptionen
  • für die Durchführung von Events zum Thema Steinzeit, Römerzeit, Mittelalter, Neuzeit
  • für die Planung und Konzeption Ihres Schul-Römer-Tages
  • oder wenn Sie ganz privat sich ein „Römisches Gastmahl“ wünschen, mit dem Sie ihre Freunde und Mitarbeiter überraschen möchten.
Advertisements